TYROLIT Diamantwerkzeuge mit TGD® Technologie ermöglichen durch eine intelligente Verteilung des Korns, die so genannte TYROLIT GRAIN DISTRIBUTION, ein besonders wirtschaftliches und effizienteres Arbeiten.


Die intelligente Verteilung der Diamanten führt zu einer gleichmäßigen Lastverteilung, optimierter Kühlung und einer konstant hohen Schnittleistung. Das Werkzeug hält dadurch sichtlich länger und die Maschinen werden weniger belastet.

Die verwendeten Diamantabstände und -festigkeiten von Werkzeugen mit TGD® Technologie sind dabei für die jeweilige Anwendung bzw. Produktgruppe optimiert.


Mehr erfahren

Produkte in TGD® Technologie sind in folgenden Produktgruppen erhältlich:

Vorteile der TGD® Technologie


Lange Lebensdauer

Jeder Diamant wird optimal freigelegt und abgetragen. Das Werkzeug kann dadurch länger genutzt werden. 

Hohe Schnittleistung

Die optimierte Nutzung der Diamanten, spürbare Laufruhe, und konstante Staubabfuhr ermöglichen überragend schnelles Schneiden. 

Beste Wirtschaftlichkeit

Durch entlastete Maschinen und Werkzeuge sowie durch eine kürzere Arbeitszeit wird eine Steigerung der Leistung von 30-40% erreicht.

P2® ist eine von TYROLIT registrierte Hochfrequenz-Technologie, welche die kompakte Bauweise elektrischer Systeme mit der Zuverlässigkeit und Leistung hydraulischer Systeme bestmöglich in einer Maschine vereint.

Dieses innovative Antriebskonzept basiert auf dem Prinzip von Antriebsmotoren mit Permanentmagneten und ermöglicht ein Arbeiten mit hohem Drehmoment bei gleichzeitig reduzierten Motordrehzahlen.Der wartungsfreundliche Aufbau der kompakten Geräte erleichtert Servicearbeiten und reduziert Kosten.

Sämtliche Maschinen, die mit der TYROLIT P2® Antriebstechnik ausgestattet sind, zeichnen sich durch eine hohe Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit aus.

Produkte mit integrierter P2® Technologie sind in folgenden Produktgruppen erhältlich:

Vorteile der P2® Technologie


Entlastete Komponenten

Permanentmagnete sorgen für niedrigere Drehzahlen und weniger Wärmebildung. Einzelne Komponenten werden dadurch entlastet, die Lebenserwartung der Maschinen steigt. 

Höchste Zuverlässigkeit

Durch entlastete Maschinenkomponenten wird die Betriebssicherheit erhöht und die Produktivität gesteigert. 

Starke Leistung

Der hohe Effizienzgrad garantiert eine außerordentlich starke Abgabeleistung bei hohem Drehmoment.

Als Vorreiter in der Branche setzte TYROLIT die modulare Bauweise bei hydraulischen Systemen bereits früh erfolgreich um und übertrug dieses Know-How anschließend auf das elektrische Sortiment. Heute ist ein Großteil aller TYROLIT Systemkomponenten für eine modulare Verwendung ausgelegt. Das macht nicht nur das Arbeiten einfacher und effizienter, sondern ist auch kostensparend.

Nach dem Baukasten-Prinzip können einzelne Komponenten dabei wahlweise innerhalb desselben Anwendungsgebietes, oder aber für verschiedene Anwendungen verwendet werden. Modulkomponenten diverser Hochfrequenzsysteme kommen dadurch beispielsweise beim Wand- und Seilsägen, aber auch beim Kreisseilsägen und Bohren zum Einsatz. Darüber hinaus gilt diese anwendungsübergreifende Flexibilität auch für hydraulische Aggregate und Bohrständer, die etwa zum Bohren und Seilsägen verwendet werden können.

Übersicht der Kombinationsmöglichkeiten unserer modularen Systemkomponenten:

Vorteile des Modular Systems


Anwenderfreundlich

Sämtliche modularen Komponenten garantieren höchste Flexibilität und sorgen für Gewichts- und Platzersparnis – im Lager und auf der Baustelle.

Effizient

Der schnelle und sichere Aufbau sowie der einfache Wechsel innerhalb der modularen Austauschkomponenten garantieren höchste Produktivität.

Wirtschaftlich

Durch die universelle Verwendung der Komponenten werden Anschaffungskosten gesenkt und Lager- bzw. Sicherheitsbestände minimiert.